Bevölkerung von Mali, Afrika

Unsere Mali Reisen:

Mali zählt zu den am schwächsten besiedelten Ländern Afrikas. Während der Norden lediglich von den Tuareg bewohnt wird, leben im Süden des Landes 90 % der großteils islamischen Bevölkerung. Die Migrationsrate in die Nachbarländer ist aufgrund der in Mali herrschenden Armut sehr hoch. Die Bevölkerung Malis setzt sich aus unterschiedlichen Ethnien zusammen, die sich durch verschiedene Sprachen und Kulturen auszeichnen und weitestgehend friedlich zusammenleben. Zu den größten Ethnien zählen die im Süden lebenden Bambara, die Malinke, Peul (Fulbe), Sonrhai, Sarakollé, Tuareg, Bobo, Dogon, Senufo und Bozo.