Geschichte vom Senegal, Afrika

Unsere Senegal Reisen:

Um 900 n. Chr. dehnte sich das Reich Gana in das Gebiet des heutigen Senegal aus, in dem zu der Zeit Wolof, Serer und Tukulor wohnten. Nach dem Niedergang des Reiches Gana fiel die Region zum Reich Mali, das bis zum 15. Jahrhundert. bestand. Ab dem 15. Jahrhundert waren Europäer in dem Küstengebiet präsent; Portugiesen und Holländer gründeten Handelsniederlassungen, und im 17. – 19 Jahrhundert behauptete sich die französische Kolonialherrschaft. Das Land wurde 1960 unabhängig. 1966 wurde Senegal faktisch um Einparteienstaat, erst ab 1975 wurden oppositionelle Parteien zugelassen. 1982 – 1989 bildete das Land mit Gambia vorübergehend die Konföderation Senegambia. Heute ist die politische Situation im Senegal ist stabil.