Geographie von Sierra Leone

Unsere Sierra Leone Reise:

Mit seinen knapp 72.000 km² ist Sierra Leone ein sehr kleines Land an der Westküste Afrikas; kleinere Inseln vor dem flachen, bewaldeten Küstengebiet mit Schwemmlandstreifen gehören zum Staatsgebiet. Die höher gelegenen Gebiete mit Savannenvegetation im Landesinnern werden von Flüssen durchzogen, die im Norden und Osten des Landes entspringen. Sierra Leone grenzt im Norden und Nordosten an die Republik Guinea und im Südosten an Liberia. Im Süden und Südwesten bildet die ca. 400 km lange Atlantikküste die natürliche Grenze. Sierra Leone ist touristisch weitgehend unerschlossen. Mit seinen endlosen weißen Sandstränden und den tropischen Regenwäldern ist es ein landschaftliches Paradies. Trotz des vergangenen Bürgerkrieges finden wir eine artenreiche Tierwelt vor. Die Hauptstadt von Sierra Leone ist Freetown.