Geographie vom Tschad, Afrika

Unsere Tschad Reise:

Die Republik Tschad ist ein Binnenland in Zentralafrika mit Grenzen zu Libyen, Sudan, Zentralafrikanische Republik, Kamerun, Niger und Nigeria. Mit fast 11 Mio Einwohnern und einer Landfläche von 1,284 Mio km² ist der Tschad das fünftgrößte Land Afrikas mit einer sehr geringen Besiedelungsdichte. In den Landschaften der Sahara, des Sahel und des Sudan gelegen, erstreckt sich die Republik über den Ostteil des Tschadbeckens. Das im Durchschnitt 200 – 500 m über dem Meeresspiegel liegende Becken wird lediglich von einigen Inselbergen überragt. Bedeutendes Wasserreservoir ist der Tschadsee im Westen, an dem auch die Hauptstadt N’Djamena liegt.