Essen - Trinken von Guinea, Afrika

Unsere Guinea Reise:

Entlang der Küste und in der Hauptstadt Conakry gehört Fisch zur Grundlage der Ernährung. Eine einheimische Spezialitäten ist Jollof Rice. Es ist ein Eintopf aus Zwiebeln, Reis, Tomaten und vielen Gewürzen. Die Grundnahrungsmittel sind Reis, Maniok, Yamswurzel und Mais. Einheimische essen gern eine sehr scharfe Maissuppe, die in Flaschenkürbissen serviert wird. In Guinea kann man überall frischgepresste Fruchtsäfte aus Ananas und Mango zu günstigen Preisen kaufen. In den Restaurants der größeren Hotels der Hauptstadt gibt es eine große Auswahl an alkoholischen Getränken, einschl. guter westafrikanischer Biersorten, die auch in Bars angeboten werden.