Geschichte von Mali, Afrika

Unsere Mali Reisen:

Im 11. Jahrhundert entstand am oberen Niger das legendäre Großreich der Mali, dessen Handelszentrum Timbuktu im 14. Jahrhundert weit über die Grenzen Afrikas bekannt werden sollte und zum größten islamischen Gelehrtenzentrum südlich der Sahara aufstieg. Ende des 19. Jahrhunderts unterwarfen die Franzosen das Land und wurde unter dem Namen Französisch-Sudan zur Kolonie Frankreichs. Seine Unabhängigkeit von Frankreich erlangte Mali am 22. September 1960, der seither als Nationalfreiertag gilt.