Geschichte von Nigeria, Afrika

Unsere Nigeria Reise:

Archäologische Funde weisen daraufhin, dass das Gebiet des heutigen Nigeria schon vor mehr als 2000 Jahren ein Zentrum bedeutender Kulturen war. Im Mittelalter eroberten die Fulbe allmächlich die bestehenden Königreiche Nigerias. Um 1485 kam es zu ersten Begegnungen zwischen den Bewohnern der Küste und den Portugiesen. Im Jahre 1885 erklärten die Briten das Land zum Protektorat. Seit der Unabhängigkeit 1960 wurde Nigeria 1963 eine föderative Republik. Die erlangte Unabhängigkeit führte nicht zur inneren Einheit unter den Volksgruppen. Im Gegenteil: Aufgrund regionaler Spannungen, die durch ethnische Differenzen hervorgerufen wurden, übernahm 1966 das Militär die Macht. Versuche, die Spannungen zu beseitigen, schlugen fehl, und es herrschten in Nigeria Bürgerkrieg und eine fast 30-jährige Militärherrschaft. Im Jahre 1999 kehrte Nigeria zur Demokratie zurück.