Nationalparks von Sierra Leone

Unsere Sierra Leone Reise:

Es gibt in Sierra Leone einige Nationalparks, die unter fachkundiger Führung besucht werden können. Der bekannteste ist der Outamba-Kilimi Nationalpark. Der liegt im Südwesten an der Grenze zu Guinea. Hier leben neben Giraffen, Elefanten, Leoparden und Flusspferden eine Vielzahl von Affen- und Vogelarten. Im Nordes des Landes an der Grenze zu Liberia liegt der Gola-Forest-Nationalpark, deren unberührte Primärwälder Rückzugsorte für einige seltene Tiere sind. Hier leben einige Affenarten, die man in ihrem ursprünglichen Lebensraum beobachten kann.