Geschichte von Benin, Afrika

Unsere Benin Reise:

Im 17. Jahrhundert erstarkte das Königreich der Fon, deren Zentrum die Stadt Abomey war. Die Fon belieferten die europäischen Handelsstützpunkte mit Sklaven. 1988 wurde das Gebiet Teil der Kolonie Französisch-Westafrika. 1960 im Zuge der Entkolonialisierung in die Unabhängigkeit entlassen, führte 1975 ein Staatsstreich zur Republik Benin. In den Jahren 1989 und 1990 erzwangen Unruhen in der Bevölkerung aufgrund der katastrophalen Wirtschaftslage die Abhaltung einer Nationalkonferenz. Sie legte die Richtlinien eines demokratischen Neuanfangs fest.