+49 9122 88 65 730

Mo - Fr

9 - 17 Uhr

Mittagspause

12 - 13 Uhr

Hembacher Strasse 1
91126 Rednitzhembach

Reisetyp
Dauer

14 Tage

Preise in €

auf Anfrage

2.290 €

2.190 €

2.090 €

Rundreise durchs Inselparadies

Sao Tome & Principe entdecken

  • Geführte Rundreise auf alle drei Inseln
  • Regenwaldwanderungen und alte Kaffeeplantagen besuchen
  • Einsame Strände & kristallklares Wasser
  • Urlaub in wunderschönen Hotels direkt am Meer
  • Afrika erleben abseits des Massentourismus

Auf dieser geführten Rundreise lernen Sie die zauberhaften Inseln vor der Küste Westafrikas kennen. Das abwechslungsreiche Programm lässt auch genügend Zeit für Entspannung an den traumhaften Stränden.

Sie beginnen Ihre Reise mit dem Besuch der Hauptstadt Sao Tome City. In den nächsten Tagen tasten Sie sich dann von Nord nach Süd auf der Hauptsinsel voran. Dabei bewegen Sie sich viel in der tropischen Natur des Regenwalds, der Sao Tome hauptsächlich bedeckt. Sie lernen Sao Tomes Exportprodukte Kaffee und Kakao besser kennen, erleben Wasserfälle und Mangroven, und entdecken nicht zuletzt die wunderschöne Äquatorinsel Rolas. 

Auf Principe stehen Entspannung am Strand und Ausflugsmöglichkeiten mit dem Boot zu den einsamen Buchten und Stränden der kleinen Schwesterinsel im Vordergrund.

Corona-Update: Sao Tome heißt Touristen längst wieder herzlich willkommen! Für Geimpfte bestehen keine Testbestimmungen mehr.

Reiseverlauf

Selbstverständlich lässt sich diese Reise auch individuell anpassen. Wer es grundsätzlich spontaner angehen möchte, dem empfehlen wir, sich seine persönliche Traumreise zusammenstellen zu lassen (hier). Das Programm dieser Rundreise kann dabei durchaus als Inspiration dienen.

 

1. Tag: Deutschland – Sao Tome

Am Morgen Flug nach Sao Tome mit Umstieg in Lissabon. Empfang am Flughafen und Transfer ins Hotel unweit des Flughafens. 

Standard: Sweet Guesthouse**

Luxus: Omali Lodge****

Wer möchte kann auf dem Hinweg einen Stopover in Lissabon einlegen. Auch lediglich eine Nacht im Flughafenhotel ist denjenigen zu empfehlen, die die Hinreise entspannter angehen möchten (Abflug in Deutschland ist nämlich bereits gegen 6 Uhr morgens).

 

2. Tag: Sao Tome City & Zentral-Sao-Tome

Nach dem Frühstück machen Sie zunächst einen Stadtrundgang in der Hauptstadt Sao Tome City, die von alten Kolonialbauten dominiert wird und einen besonderen Charme hat. Besonders lebhaft geht es rund um die Markthalle zu, wo u.a. die Frauen der Fischer den täglichen Fang feilbieten.

Anschließend steht die Erkundung des Landesinneren von Sao Tome auf dem Programm. Sie fahren via Trindade nach Bom Successo. Dort können Sie den Botanischen Garten besuchen (sofern geöffnet) und erfahren viel Wissenwertes über die tropische Pflanzenwelt von Sao Tome. Wer möchte, kann von hier aus durch Primärdschungel zum Lagoa Amelia wandern, einem ehemaligen Kratersee, der nun mit einem grünen Teppich aus Vegetation bedeckt ist (ca. 3 Stunden). Anschließend passieren Sie den Sao Nicolau Wasserfall und essen in einem der besten Restaurants der Insel, der Casa Almada Negreiros, zu Mittag.

Auf dem Rückweg statten Sie der Roca Monté Café einen Besuch ab. Monté Café ist die größte Kaffeeproduktionsstätte der Insel. Sie besichtigen die alten Gebäude und das Kaffeemuseum. Schließlich fahren Sie zurück nach Sao Tome City.

Standard: Sweet Guesthouse**

Luxus: Omali Lodge****

3. Tag: Die Kakao-Route durch den Norden

Heute lernen Sie den traumhaften Norden Sao Tomes besser kennen. Ihr erster Stopp außerhalb der Stadt ist die Roca Agostinho Neto, eine der imposantesten und schönsten Anlagen von ganz Sao Tome. Die Roca wurde hauptsächlich von Angolanern bewirtschaftet, was den Namen erklärt. Der Glanz der alten Zeiten ist jedoch verblasst und nur noch die halbwegs gepflegten Herrenhäuser am anderen Ende des Platzes erinnern daran. 

Weiter geht es an die Nordküste, wo Sie sich plötzlich in einer savannenartigen Landschaft mit Baobab-Bäumen wiederfinden. Hier ist Zeit für eine Abkühlung in der Lagoa Azul ist, der blauen Salzwasserlagune, die als schönster Schnorchelgrund der Insel gilt. 

Anschließend fahren Sie zur CECAB-Kooperative, Sao Tomes organischer Kakaokooperative, wo Sie auf einem Rundgang entlang von Kakao-Plantagen und Verarbeitungsstätten, alles über Sao Tomes berühmtestes Exportprodukt erfahren. Via Neves und mit einem Stopp bei der Roca Diego Vaz, bekannt für ihre Schokoladenproduktion, fahren wir weiter die Westküste entlang bis wir abschließend im Fischerörtchen Santa Catarina landen. Anschließend Rückfahrt nach Neves und Check-in in der wunderschönen Mucumbli Ecolodge.

Standard/Luxus: Mucumbli Ecolodge***

 

4. Tag: Freizeit rund um die Mucumbli Ecolodge

Die Mucumbli Ecolodge gehört eigentlich in jeden Sao-Tome-Urlaub. Die idyllische Anlage, auf der auch Landwirtschaft betrieben wird, liegt auf einem Hügel mit herrlichem Blick auf das Meer. Mithilfe der professionellen Guides der Lodge können Sie von hier aus die Umgebung erkunden (optional). Zu empfehlen ist auch ein Besuch des von Tamarindenbäumen gesäumten Sandstrands Praia dos Tamarindos, der nur eine kurze Fahrt entfernt ist.

Standard/Luxus: Mucumbli Ecolodge***

 

5. Tag: Zu Gast beim Starkoch und Wanderung im Regenwald

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in den Süden der Insel. Die Fahrt entlang der Ostküste nach bietet einige sehenswerte Panoramas, die Sie mit der Kamera einfangen können. Auch ein Stopp unterwegs an der wunderschönen, aber halb verfallenen Roca Agua Ize lohnt sich. Schließlich erreichen Sie den geschichtsträchtigen Ort São João dos Angolares mit seiner gut restaurierten portugiesischen Festung und dem lebendigen Markt.

Zum Mittagessen kehren Sie in der Roça São João dos Angolares ein. Der Inhaber João Carlos Silva ist als Fernsehkoch in Portugal bekannt und stolzer Botschafter des sao-tomeischen Geschmacks. Wer möchte, kann zur Verdauung eine Wanderung in der Umgebung unternehmen.

Weiter geht es nun zum Strandhotel: Entweder in die Praia Inhame Ecolodge, die ganz an der Südspitze, gegenüber der Äquatorinsel Rolas liegt und durch Ihren traumhaften Strand und die einmalige Lage besticht. Wer es etwas gehobener möchte, fährt ein Stück zurück nach Santana. Der hier gelegene Club Santana ist alles andere als ein Club-Hotel im herkömmlichen Sinne, sondern eine geschmackvolle, luxuriöse Anlage, deren großräumige Bungalows inmitten eines tropisch-botanischen Gartens aus Kakao- und Kaffeebäumen und Palmen liegen.

Standard: Praia Inhame***

Luxus: Club Santana****

6. Tag: Äquatorinsel Rolas

Am Morgen werden Sie per Boot auf die Insel Rolas gebracht. Das winzige Eiland ist Sao Tomes Südspitze vorgelagert und mit Kokosnuss-Palmen übersät. Sie wandern über die Insel und hinauf zum Monument am Äquator. Anschließend können Sie durch das Dorf schlendern und am traumhaften Praia Cafe entspannen.

*Vom Club Santana aus ist eine etwa einstündige Anfahrt nötig.

Standard: Praia Inhame***

Luxus: Club Santana****

 

7. Tag: Bootstour in den Mangroven

Unweit von Porto Alegre, dem Fischerörtchen im Süden der Insel, unternehmen Sie eine Bootsfahrt im Einbaum durch die Malanzana-Mangroven. Hier können Sie zahlreiche Vögel beobachten und mit etwas Glück auch die hier lebenden Affen sehen. 

*Vom Club Santana aus ist eine etwa einstündige Anfahrt nötig.

Standard: Praia Inhame***

Luxus: Club Santana****

 

8. Tag: Strandtag bzw. Weiterreise nach Principe

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung für Entspannung am Strand. In der Luxus-Version starten Sie heute bereits per Inlandsflug nach Principe, wo Sie in der gehobenen Roca Belo Monte, die über dem einmaligen Banana Beach thront, einchecken. Wer es noch luxuriöser möchte, kann stattdessen die Sundy Praia wählen, das neueste und exklusivste Hotel der Insel.

Standard: Praia Inhame***

Luxus: Roca Belo Monte**** (Principe) oder Sundy Praia***** (Principe)

9. Tag: Weiterreise nach Principe bzw. Bootsausflug

Die Schwesterinsel ist bedeutend kleiner und überschaubarer als Sao Tome. Noch idyllischer, noch ursprünglicher – und manche sagen: noch traumhafter. Principe ist einen kurzen Inlandsflug entfernt (eine Fährverbindung gibt es leider bislang nicht) und lädt vor allem zum Entspannen an den traumhaften Stränden ein. Aber wer möchte, kann sich auch unkompliziert über das Eiland bewegen, denn auch hier gibt es verlassene Rocas, Kakaoplantagen und den Regenwald zu entdecken. Mit den Guides der Roca Sundy können Sie in den nächsten Tagen Principe an Land und zu Wasser erkunden, ein Ausflug ist täglich inklusive.

Wer das luxuriöse Schwesterhotel der Roca Sundy, die Sundy Praia, gewählt hat, hat ebenso täglich einen Ausflug inkludiert. Die Roca Belo Monte dagegen bietet Ausflüge gegen vernünftige Preise optional an. Nicht zu verpassen sind vor allem die Ausflüge per Boot zu den traumhaften einsamen Stränden und Buchten Principes.

Standard: Roca Sundy*** (Principe)

Luxus: Roca Belo Monte**** (Principe) oder Sundy Praia***** (Principe)

 

10. - 11. Tag: Freie Tage auf Principe

Die Tage stehen für Entspannung am Strand und für Ausflüge zur freien Verfügung.

Standard: Roca Sundy*** (Principe)

Luxus: Roca Belo Monte**** (Principe) oder Sundy Praia***** (Principe)

12. Tag: Rückkehr nach Sao Tome 

Heute steht der Rückflug nach Sao Tome an. Die letzte Nacht verbringen Sie wieder wie zu Beginn in der Hauptstadt.

Standard: Sweet Guesthouse**

Luxus: Omali Lodge****

13. Tag: Rückreise

Den Tag über haben Sie Zeit für letze Erkundungen und Besorgungen in Sao Tome City. Auch letzte Stunden am Strand, etwa am weißen Sandstrand von Lagarto gegenüber der Omali Lodge, empfehlen sich. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Antritt der Rückreise.

14. Tag: Ankunft in Deutschland

gesamten Reiseverlauf anzeigen

ReiseInformationen

Leistungen

  • Inlandsflüge Sao Tome - Principe - Sao Tome
  • Transfers und Rundreise gemäß Reisebeschreibung in guten klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Ausflüge (außer als optional/auf eigene Kosten gekennzeichnet)
  • 12 Übernachtungen in sehr guten landestypischen bzw. luxuriösen Hotels (siehe Hotelplan)
  • Verpflegung: Halbpension (außer Sweet Guesthouse/Omali Lodge: nur Frühstück); Mittagessen (z.T. Picknick) an Ausflugstagen
  • Spritkosten, Eintrittsgelder für Besichtigungen
  • Englischsprechende Reiseleitung und lokale Führer

Preise

auf Anfrage

2.290 €

2.190 €

2.090 €

Zusatzleistungen

  • Langstreckenflüge ab Deutschland kosten je nach Saison ab ca. 750 €
  • Aufpreis Luxus-Hotels: auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage

Visas

Visum

Europäische Bürger benötigen bei einem Aufenthalt bis 15 Tage kein Visum. Für längere Aufenthalte ist ein kostenpflichtiges Visum erforderlich (zzt. ca. 40 €). Auf Wunsch kümmert sich Ivory Tours um das Visum gegen eine Gebühr von 25 €.

Impfungen

Erforderlich:

Empfohlen:

Länderinfos

Nähere Informationen zu Land und Leuten finden Sie hier.

Reisetermine

Individualreise

Abflug merhmals pro Woche ab Deutschland, Österreich oder Schweiz über Lissabon

 

Gruppenreise

Keine Gruppenreise derzeit geplant. Bei Interesse an einer Gruppe melden Sie sich gerne, ggf. können wir einen Gruppentermin nach Ihren Wünschen planen.

Reiseanfrageformular

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage